13. September 2018
Eingeladen vom BVMW (danke, Daniela) durfte ich hinter die Kulissen der abat AG in Bremen schauen. Auf zweieinhalb angenehm eingerichteten Etagen wird gleich eines deutlich: Hier kann man sich nicht hocharbeiten, die Büros der Geschäftsleitung sind in den unteren beiden Etagen verteilt. Auch die beiden Fachabteilungen -interne IT und Abrechnung- sind nicht "abgeteilt" sondern verteilen sich in den Räumlichkeiten. Die Treppe zwischen den Stockwerken ist sehr breit und kann als Forum genutzt...
05. Juli 2018
Wir stehen vor einem "Umbau-Boom" in den deutschen Unternehmen. Die alten Führungs- und Hierarchiemodelle verlieren zunehmend an Attraktivität. Der reine Tausch Entgelt gegen Arbeitszeit erzielt bei den jüngeren Menschen immer weniger Wirkung. Ein Neues Denken ist die Grundlage, neue Arbeitsmethoden im Unternehmen zu wagen. Der Wechsel - der weiter führt als ein Change Management - ist ein Umbau, der am Fundament der klassischen Betriebe ansetzt: Kommandieren und kontrollieren. Damit aus...
29. Juni 2018
Jahrzehnte lang war die Devise in dem meisten Unternehmen "kommandieren und kontrollieren". Durch sich immer schneller wandelnde Aufgaben und Märkte ist der Kreislauf aus Führungsentscheidung, Auftragserteilung, Ausführung, Kontrolle, Auswertung und Reaktion mittlerweile oft zu schwerfällig. Durch das Neue Arbeiten werden die Entscheidungen am Ort des Problems durch die direkt Betroffenen getroffen. Dies beschleunigt die Abläufe dramatisch und ergibt in der Mehrheit bessere Entscheidungen....
04. Juni 2018
Als Abteilungsleiter im Frauen- und Mädchfußball lernt man eine Menge für die tägliche Arbeit im und am Unternehmen.
16. Mai 2018
Große Hallen werden gefüllt. Tausende von Menschen singen und klatschen zusammen. Blicke nach rechts und links zeigen strahlende Gesichter. Auf der Bühne jeweils ein Prophet, der die Menschen berührt. Ihnen Hoffnung gibt und Mut macht. Fast alle im Publikum schwören sich, ab morgen ein neues Leben zu beginnen. Oder wenn es morgen nicht passt, dann übermorgen. Mit vielen einfachen Beispielen und Vorschlägen werden neue Impulse gesetzt und die Zuschauer fühlen sich mit jedem Satz...
09. April 2018
Hier eine kurze Übung für die Suche nach der eigenen Richtschnur. Wir alle erledigen sicherlich einen Großteil unsere beruflichen und privaten Aufgaben gut. Nur wie oft stellen wir uns die Frage, ob es die für ein erfülltes Leben richtigen Aufgaben sind? Pflegerin Bronnie Ware hat viele Menschen am Sterbebett bis zum Tod begleitet. Sie hat die "Die fünf Dinge, die Sterbende am meisten bereuen" im gleichnamigen Buch zusammengefasst. Die häufigste und schwerwiegendste Aussage war "Ich...
26. März 2018
Bürokratie ist in vielen etablierten Unternehmen zu einer großen Last geworden. Ständig neue Regulierungen versuchen immer neue (Entscheidungs-)Sicherheit in immer komplexere Arbeitsabläufe zu bringen. Bei Behörden, Trägerschaften und Unternehmen. Es gibt eine immer kürzere Taktung bei Veränderungen und immer mehr Einflussfaktoren im globalen Dorf. Daher werden wir nicht mehr alles durch Regeln regeln können. Wenn man erst für jeden neuen Präzedenzfall eine Regel formulieren möchte...
20. Februar 2018
„Chill mal“ ist ein angesagtes Motto bei Jugendlichen. Und alleine oder gemeinsam „abchillen“ ist ein wichtiger Ausgleich zu unserer anspruchsvollen Leistungsgesellschaft. Als Erwachsener meint man, die Kinder müssen doch Schimmel ansetzen, wenn sie stundenlang im Bett oder auf dem Sofa abhängen. Sie lassen sich vom Fernseher oder Musik berieseln und haben dabei immer das Handy in der Hand oder vor Augen. Das ist für sie aber ein notwendiges Faulenzen, um befreit von Alltagspflichten...
13. Februar 2018
Eine feste Einstellung zur Arbeit und zum Leben war lange Zeit das Idealbild unserer Gesellschaft. Unerschütterliches Vertrauen in die eigene Überzeugung war eine Ehre und hat große Persönlichkeiten unserer Geschichte geprägt. Doch in den letzten Jahrzehnten waren es nicht die Traditionsunternehmen und starken Unternehmer, die besonders erfolgreich waren. Es sind Persönlichkeiten wie Mark Zuckerberg (Facebook), Larry Page (Google) oder Jeff Bezos (Amazon), die mit fast kindlicher Neugier...
13. Dezember 2017
Seit Beginn der Menschheit gibt es eine klare Struktur der Wissensvermittlung: Die älteren Generationen geben ihren Erfahrungsschatz an die nächsten Generationen weiter. Die jungen Menschen erben die Vorgaben aus Kultur, Wissenschaft und Glauben als engen Rahmen für die eigene Entwicklung. Erstmalig in unserer Geschichte gibt es aber neue Technologien, die deutlich kürzere Entwicklungszeiten haben als ein Menschenleben. Unsere Kinder wachsen in einer Welt auf, die die Älteren erstmalig...

Mehr anzeigen